Samos

Überblick:
Samos

Samos hat seinen Reichtum durch die Landwirtschaft begründet. Insbesondere der Weinbau, aber auch Oliven, Obst und Tabak. Vor allem aber der Samos Wein hat sich als Exportschlager erwiesen. Die herrlichen Rebbaugebiete im wasserreichen Norden zwischen Karlovassi und Kokkari prägen die Landschaft. Der Süden ist durch zwei Gebirgszüge geschützt, und darum trockener und wärmer. Die Insel wurde vorerst touristisch vor allem durch Wanderer besucht. Inzwischen gibt es auch Pauschaltouristen. Allerdings haben die Urlaubsorte verstanden den ursprünglichen Charakter zu wahren, sodass Samos ein Wanderparadies geblieben ist. Auch kulturell bietet Samos dem interessierten Besucher viel und die Nähe zur Türkei eröffnet unglaubliche Perspektiven in Richtung des Mykali Gebirges.

Attraktive Wanderungen:
Megalo Seitani

Im Reiseführer Samos von Thomas Schröder (Michael Müller Verlag) findet man
10 Wandervorschläge von einzigartigem Erlebnischarakter. Uns haben sehr gut gefallen die Wanderungen auf den Profitis Illias und an die Psili Ammos Bucht im Osten der Insel. Im Norden war das Highlight die Wanderung von Vourliotes nach Manolates und im Westen der Besuch des Moni Evangelistrias und der Profitis Ilias Kapelle hoch oben am Kerkis (ca.1150 m.ü.M! Für die Besteigung des höchsten Berges hat's nicht mehr gereicht!). Hingegen ist auch die Wanderung von Drakei zu den Seitani - Stränden traumhaft schön.

Sehr bewährt hat sich auch der Rother Wanderführer Samos von Inge Zibner und Daniel Koster. Darin findet man 40 Wanderungen mit Karten und detaillierten Beschreibungen der Routen. Dazu viele attraktive Farbbilder. Die einzelnen Wanderungen sind mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet. Auch vom Format her ist das Büchlein sehr handlich und praktisch zum Mitnehmen. 

2014 ist das Büchlein von Dieter Graf erschienen mit dem Titel:
Samos, Patmos, Ikaria, Kalymnos & Sechs NachbarinselnDie komplett überarbeitete und erweiterte Neuauflage beschreibt 50 Wanderungen auf 7 Inseln des nördlichen Dodekanes, sowie auf Samos, Ikaria und Fourni. 2013 ist vom gleichen Autor ein Büchlein Samos erschienen mit 25 Wanderungen.

Panaghia Makrini

GPSies - mit diesem Link finden Sie weitergehende Informationen zu aktuellen Wanderungen mit GPS-Routen, Beschreibungen und Bildern. Insbesondere im Westzipfel von Samos gibt es einige attraktive Wanderungen, abseits von grossen Touristenströmen, welche uns sehr gefallen haben.

Wanderkarten: Masstab 1:50000 von Road (210) und von Terrain (331), sowie 1:70000 bei Orama (336).

Weitere Informationen: Wanderliteratur, Wanderkarten, Wandern mit GPS

Unterkunft auf Samos:

Der kleine aufstrebende Strandort Ireon in der Nähe der antiken Stätte Heraion (Hera Tempel) eignet sich als Standort für Wanderungen im Osten von Samos. Das zentral gelegene Hotel Venetia, nahe vom Strand mit einer Taverne und Zimmern mit Meersicht, bietet die Voraussetzung für einen ruhigen Urlaub.

Bildergalerie:

Wir versuchen unsere Homepage regelmässig zu aktualisieren. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!